Backrezepte zum Geburtstag
Kuchen Rezept für saftigen Käsekuchen / Quarkkuchen

Seite drucken - Rezept KäsekuchenÜbersicht Backrezepte

Kuchenrezept für Käsekuchen / Quarkkuchen (Käsetorte, Quarktorte) ohne Mehl, ohne Boden.
Wenn Sie den Kuchen genau nach Rezept backen, gelingt er immer! Eine schmackhafte Idee für einen Geburtstagskuchen.

Bilder vom Käsekuchen unterhalb vom Rezept.

 
 
 

Kuchen Zutaten Backrezept
1/4 Pfd. Margarine
3/4 Pfd. Zucker
4-5 Eier (je nach Größe), bei handelsüblichen Eiern nur 4 Stk. verarbeiten
2 EL Griess
Saft einer Zitrone
1 P. Vanillezucker
2 Pfd. Magerquark
1 P. Backpulver
1 P. Käsekuchenhilfe
  1. Margarine, Zucker + Eier verrühren.
  2. Griess, Zitrone + Vanillezucker zugeben - verrühren
  3. Quark dazu + verrühren
  4. Zuletzt Käsekuchenhilfe + Backpulver einrühren
  5. Runde Kuchenform (Springform) einfetten oder Boden mit Backpapier auslegen und Kuchenteig hineingeben
Backzeit: 1 Std. bei vorgeheizt 160-175º, je nach Backofeneigenschaft
für weniger braune Oberfläche Backzeit erhöhen + Temperatur verringern (ausprobieren)

WICHTIG:
Den Backofen während der Backzeit NICHT öffnen. Den Kuchen nach dem Backen 1 Std. im geschlossenen Backofen abkühlen lassen !
 
  Bild vom fertigen Käsekuchen fertiger Käsekuchen
Der Kuchen fällt nach dem Abkühlen im Backofen immer am Rand etwas ein, weil der Teig durch den Quark relativ schwer ist. Auch Risse in der Oberfläche sind möglich. Sie brauchen also nicht beunruhigt sein, wenn Ihr Kuchen ähnlich aussieht.
 
  Bild Rand vom fertigen Käsekuchen lösen Kuchenrand von der Backform lösen
Mit einem Messer wird vorsichtig der Rand des Käsekuchens von den Backform getrennt. Nachdem der Rand vollständig gelöst ist, wird der Schnapper der Springform langsam geöffnet.
 
  Bild angeschnittener Käsekuchen Käsekuchen angeschnitten
Der Kuchen verbleibt auf dem Boden der Springform und wird inkl. dem Boden auf eine Kuchenplatte gestellt. Versuchen Sie nicht, den Kuchen vom Boden herunterzuheben - das ergibt Chaos.
Falls Sie die Springform mit Backpapier ausgelegt haben, bleibt es unter dem Kuchen liegen.